Wofür soll der Werkzeugkoffer sein?

Wer einen Werkzeugkoffer als Heimwerker benötigt und in diesem auch die für bestimmte Arbeiten benötigte Bohrmaschine oder den Akkuschrauber unterbringen muss, wird eine andere Größe benötigten, wie ein Fahrradschrauber. Wer Schraubenzieher in unterschiedlicher Größe unterbringen möchte und das noch übersichtlich, wird um einen Koffer mit Werkzeugtafel nicht herum kommen.

Bevor man sich also entscheidet, welcher Werkzeugkoffer es sein soll, muss man sich zunächst im klaren sein, wofür der Koffer sein soll.

Der Werkzeugkoffer steht vor allem zu Hause

Wenn der Werkzeugkoffer eher selten die eigenen vier Wände verlässt und höchstens mal von Küche ins Wohnzimmer oder vom Keller ins Kinderzimmer getragen wird, dann wird in den seltensten Fällen ein Spritzschutz nötig sein. Wenn im Haus viele Treppen zu bewältigen sind, sind Rollen eher hinderlich.

Werkzeugkoffer als Werkstattersatz

Der Werkzeugkoffer soll die eigene nicht vorhandene Werkstatt ersetzen. Alles, von Bohrmaschine über Akkuschrauber bis zu Kleinteilen soll hier wenn möglich seinen Platz finden. Ein wenig mobil möchte man aber dennoch sein. Hier empfiehlt sich ein mehrteiliger Trolley, bei dem sich die einzelnen Elemente auch einzeln verwenden lassen. Der große Turm bleibt zu Hause, mitgenommen wird nur das obere Teil mit dem Werkzeug, was für den Einsatz wirklich gebraucht wird. Werkzeugkoffer-Trolley

Werkzeugkoffer für ein bestimmtes Einsatzgebiet

Hier sollte man sich als erstes überlegen, welches Werkzeug man hat, welches man in der nächsten Zeit dazukaufen möchte und dann anhand der Größe des kleinen oder riesigen Werkzeugbergs, den man unterbringen möchte, seinen Koffer oder seine Kiste aussuchen.

Werkzeugkoffer soll nicht nach Baustelle aussehen

Gerade wer einen Werkzeugkoffer benötigt, der auch vorzeigbar sein soll, braucht einen Koffer, der nicht gleich nach Baustelle aussieht. Hier bieten sich schicke Türme bzw. Trolley in Alu an, aber auch die meisten Hartschalenkoffer haben wenig Baustellenflair an sich. Leder-Werkzeugtaschen, Alu-Koffer oder Edelstahl-Koffer sehen meist nicht ganz nach Werkstatt aus..

Mehr Infos Werkzeugkoffer Einsatzgebiet

Fahrrad Werkzeugkoffer

Was gehört unbedingt in einen Werkzeugkoffer für das Fahrrad? Ganz wichtig ist natürlich das Werkzeug für die kleinen Reperaturen unterwegs, aber auch zu Hause ist ab und an das eine oder andere zu erledigen. Fahrrad Werkzeugkoffer

Werkzeugkoffer leer pink

Werkzeugkoffer in pink sind natürlich etwas ganz spezielles :-) Aber ein Hingucker sind sie natürlich immer. Und natürlich lässt sich in diesen Boxen nicht nur Werkzeug lagern. Werkzeugkoffer leer pink

Werkzeugkoffer Kinder

Werkzeugkoffer für Kinder gibt es in zwei Varianten: Mit echtem Werkzeug wie den Laubsägekasten oder mit Plastikwerkzeug zum immitieren was die Großen machen. Werkzeugkoffer Kinder